TerrAmor



Akademie für spirituelle Bildung


Online-Shop


Aktuelles



Datenschutz



 

 

 

wie oben so unten
Seminare Verlag Coaching Energiemedizin Lebensberatung Über uns Kontakt
 


GDV Analyse

 
Energieanwendung

GDV-Analyse

Ansprechpartner / Genesungshelfer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Überpfung des aktuellen körperlichen und energetischen Zustandes eines Hilfesuchenden setzen wir oftmals eine sogenannte "GDV-Analyse" ein. Bei Interesse kann solch eine Analyse auch unabhängig von Energieanwendungen durchgeführt werden.

Funktionsweise der GDV-Analyse
GDV (Gas Discharge Visualisation, zu deutsch: Gas Entladungs Sichtbarmachung) ist vereinfacht gesagt eine technische Weiterentwicklung der Kirlianfotografie und funktioniert folgendermaßen:

Mit einem speziellen Gerät werden Fotos von allen Fingern der zu „messenden“ Person gemacht. Mittels einer schwachen, elektrischen Spannung werden Stromentladungen um die Fingerkuppen herum erzeugt. Diese Stromentladungen werden fotografiert und von einer speziellen Software ausgewertet.



Die einzelnen Regionen der Fingerkuppen werden verschiedenen Organen bzw. Organsystemen zugeordnet. Diese Zuordnung basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin sowie der umfangreichen Forschung von Prof. Korotkov.

Jedes Organ ist mit Meridianen verbunden und die Meridiane enden in verschiedenen Regionen der Fingerkuppen des Menschen. So lassen sich Rückschlüsse über den energetischen Zustand der jeweiligen Organe oder Organsysteme ziehen. Die Software vergleicht die gemessenen Werte dann mit einer großen Datenbank von gesunden Menschen gleichen Geschlechts und gleicher Altersgruppe.

Zu jeder GDV-Analyse erhält man eine Mappe, die man mitnehmen kann. Hier finden sich die Fotos, Tabellen mit den Werten der einzelnen Organe, ein Diagramm mit dem Vergleich zu gesunden Menschen gleichen Alters und Geschlechts inkl. „Soll-Zustand / Ist-Zustand“, eine Analyse der Chakren sowie eine Übersicht über mögliche Ursachen und Zusammenhänge.


Eine GDV-Analyse kann helfen, Störung, Krankheit, Entzündung, Energiestau oder Energiearmut im Körper zu lokalisieren.

Wenn man über lange Zeit Beschwerden in ein und demselben Bereich des Körpers hat, ist dies ein Hinweis darauf, dass die Seele uns etwas mitteilen will und dies über den Körper tut.

Jedes Organ steht dabei für eine bestimmte „Lebensfrage“ oder ein Thema. Dies erleichtert die Ursachensuche im eigenen Denken und Handeln und hilft, jene Gewohnheiten, Denk- und Verhaltensmuster zu ändern, welche die Störung im Körper verursacht haben.